Wolfgang A. Gogolin: Geist der Venus

Wolfgang A. Gogolin ist hauptberuflich Rechtspfleger. Er wurde 1957 geboren und lebt in Hamburg. Der Autor ist Gründungsmitglied der Literatengruppe „Wortwerk-Hamburg“, veranstaltet die „Spät-Lese“ im Hamburger Kulturpunkt Basch, veröffentlichete in Zeitschriften und Anthologien und hat bereits fünf Bücher geschrieben.

Der Rückentext des Buches verlockt mit:
„Häufig gespeist und und noch öfter getrunken wird in Gogolins Kurzgeschichten, und das so erlesen, als hätte der Autor beim Schreiben sowohl einen Sternekoch als auch einem Sommelier über die Schulter geschaut.“

Naja…ganz stimmt das nicht. Aber es ist auch keine echte Falschinformation. Der Reihe nach:

„Geist der Venus“ enthält vierzehn Kurgeschichten. Klassische short stories, stark komprimiert, emotional, mit überraschendem Ende. Für Abwechslung sorgt der Autor nicht nur mit seinen Einfällen, sondern auch mit wechselnden Erzählperspektiven (aus Sicht von Menschen, Tieren, sogar Schneeflocken).
Zugegeben, ich bin kein Fan von Geschichten, die aus der Sicht eines Tieres erzählt werden. Aber so, wie Gogolin das macht, geht es auch für mich in Ordnung. Es wird zumindest kein Kitsch daraus.

Nach dem Rückentext hätte ich mir allerdings erwartet, dass Essen und Trinken eine größere Rolle spielt. Das tut es nicht in allen Geschichten, dafür ist die Liebe das große Thema. In der Geschichte „Fünf“ kommt nichts davon vor.

Sprachlich haben mir die Geschichten einfach gefallen: ruhig, angenehm und flüssig zu lesen.

Fazit: eine abwechslungsreiche Kurzgeschichtensammlung deren Lektüre Vergnügen bereitet.

Beamte und Menschen
Büchereule
Kleinbrinas Bücherblog
Shakespeare and more
Bellexrs Leseinsel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s