Sibylle Berg: Ende gut

Leseabbruch auf Seite 106
Nicht, weil das Buch so schlecht wäre oder Frau Berg nicht schreiben könnte, das nicht. Eher das Gegenteil: Sybille Berg schreibt verdammt gut und eindringlich. Zu eindringlich. Ich halte diese depressive, trostlose Geschichte einfach nicht aus.

Ausführliche Meinungen:
Perlentaucher
Falter
TourLiteratur
Textem
Rainer´sche Post

Advertisements